Erste Schritte in den Beruf

Viele unserer Unternehmen bilden aus und eröffnen dem qualifizierten Nachwuchs Chancen. Unsere jungen Leute nutzen gerne die berufsorientierenden Praktika in den örtlichen Betrieben, bei Banken oder in der Verwaltung, während oder nach der Schulzeit.

Drei von vier Berufsschülern absolvieren eine duale Ausbildung. an. Praxisnah und gleichzeitig theoretisch fundiert, genießt dieses Ausbildungssystem weltweit einen guten Ruf. Unsere Auszubildenden besuchen während der zwei- bis dreieinhalbjährigen Dauer die Berufsschule. Sie lernen dort berufliche Theorie und allgemeine Bildungsinhalte. Parallel kommen sie mit den realen Herausforderungen ihres gewählten Berufes in Kontakt. Das ist wertvoll, fördert die Selbstständigkeit unserer jungen Leute und ihr Verantwortungsbewusstsein.

Foto: Lechner, Buchbach

 

 

 

Go to top

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.